Massivhaus bauen — Technik, Fakten und Standards

Die Grundausstattung

Ein Maxx Haus setzt sich aus verschiedenen Bauteilen zusammen: Rohbau und Dach, Gebäudehülle, Innenausbau und Haustechnik. Diese Standard-Bauteile entsprechen soliden und modernen Ansprüchen und sind von hoher Qualität. Auf Wunsch können Sie individuelle Planungsänderungen durchführen lassen und bei der Bauteilewahl mitentscheiden.

Rohbau, Zimmermann und Dach

Ein Maxx Haus wird standardmäßig ohne Keller gebaut. Das Fundament des Hauses bildet eine Bodenplatte aus Stahlbeton. Die Außenwände bestehen wahlweise aus Poroton-Ziegelsteinen in 36,5 cm Stärke oder Bisotherm Bimssteinen in 36,5 cm. Dort, wo es statisch notwendig ist, werden die Innenwände als tragendes Mauerwerk ausgeführt. Die Dachkonstruktion erfolgt abhängig von der Größe und Form des Grundkörpers: Walmdach oder Zeltdach mit 25° Dachneigung und eine Unterkonstruktion aus Nagelbrettbindern für den Bungalow und die Stadt­hausvilla; Satteldach mit 38° Dachneigung und Zimmermannskonstruktion als Basis für den »Klassiker«.

Allen Dachkonstruktionen ist gemeinsam, dass das Dach mit Betondachsteinen der Firma Nelskamp gedeckt und gegen Wettereinflüsse gut geschützt wird. Die Dachentwässerung erfolgt über eine Titan-Zinkblech-Dachrinne. Dachboden und Wohnraum sind durch eine Holz-Zwischendecke voneinander getrennt. Diese ist gedämmt und von unten mit Gipskarton verkleidet. So bleibt der Wohnraum schön warm und geschützt. Die Rohbau-Raumhöhe liegt bei 2,63 m (»Klassiker« und Stadthausvilla) oder bei 2,75 m (Bungalow). Das »Klassiker«-Dachgeschoss hat einen Kniestock von 75 cm Höhe.

Häufige Zusatzwünsche

  • Eindeckung mit Tonziegeln / glatten Betondachsteinen
  • Balkon
  • Andere Dachform / -neigung
  • Kamin
  • Änderung der Hausform / -größe
  • Erker oder Zwerchhäuser
  • Erhöhung der Raumhöhe
  • Nutz- oder Wohnkeller

Gebäudehülle

Die eingebauten Fenster und Fenstertürelemente sind aus Kunststoff, dreifach verglast, mit Warmrand und Mehrkammerprofilen, standardmäßig in der Farbe weiß ausgeführt. Die Rollläden sind ebenfalls aus Kunststoff in Standard grau und mit manueller Bedienung ausgestattet. Die Innenfensterbänke sind aus hellem Marmor oder pflegeleichtem Werzalit und die Außenfensterbänke passend zu den Fenstern aus weißem Aluminium mit Anti-Dröhn-Effekt.

Die Hauseingangstür ist aus Kunststoff in der Farbe weiß, dreifach­verriegelt mit drei Bändern sowie einer Schutzgarnitur. Der Außenputz setzt sich aus einem mineralischen Grund- und Oberputz zusammen. Der Gebäudesockel wird dabei mit einem Leichtzementputz versehen.

Häufige Zusatzwünsche

  • Farbige Fenster
  • Dachflächenfenster
  • Aluminium Eingangstür
  • Sicherheitsfenster
  • Hebeschiebetüren
  • Schwellenlose Übertritte nach draußen

Innenausstattung

Alle nichttragenden Innenwände werden als doppelbeplankte Trockenbauwände in Gipskarton ausgeführt und tapezierfertig gespachtelt. Alle Mauerwerkswände erhalten einen Gipsputz und die Nassräume einen Zementputz. Die Treppe (außer bei Bungalow) ist entweder als Stahlholztreppe mit Buche-Holztrittstufen oder als Vollholz-Wangentreppe in Kernbuche Classic erhältlich. Der Fußboden setzt sich aus einem Heiz­estrich mit Trittschall und Wärmedämmung zusammen.

In Diele, Küche, HWR und den Bädern werden Fliesen in Formaten von 30 × 30 cm bis 30 × 60 cm, mit weißem Kunststoffkantenschutz und grauer Verfugung, im Kreuzfugenverband verklebt. In den Bädern sind die Wände hoch gefliest. Die Innentüren aus echtholzfurnierten Röhrenspantüren in Buche oder Weiß haben eine Höhe von 2,01 m, mit Drückergarnituren aus Edelstahl verbaut. Im Gästebad wird eine WC-Schließung eingesetzt, alle anderen Türen erhalten ein Buntbartschloss mit je einem Schlüssel.

Häufige Zusatzwünsche

  • Bodenbeläge aus Vinyl / Parkett
  • Malerarbeiten innen und außen
  • Glastüren
  • Treppe als Stahlbetontreppe oder in anderer Holzart (z.B. Eiche)
  • Rollstuhlgerechte Durchgänge
  • Schiebetüren

Haustechnik

Die Häuser von Maxx Haus sind mit einer Hocheffizienz-Luft / Wasser-Wärmepumpe als Außengerät mit Pufferspeicher ausgestattet. Alle Räume werden über eine Warmwasserfußbodenheizung erwärmt. Eine dezentrale Be- und Entlüftung sorgt für ausreichende Belüftung der Räumlichkeiten. Die Bäder erhalten hochwertige Objekte von Villeroy & Boch mit Armaturen der Firma hansgrohe.

Außerdem ist die Dusche bodengleich gefliest, um einen barrierefreien Einstieg zu gewährleisten. Die Elektroinstallationen werden gemäß VDE ausgeführt und alle Anschlüsse für Wand- und Deckenleuchten, Steckdosen und Schalter sowie Rauchmelder installiert. Das Schalter und Steckdosenprogramm ist standardmäßig von der Marke Busch-Jaeger.

Häufige Zusatzwünsche

  • Zentrale Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung
  • Smart Home Haussteuerung
  • Elektrische Steuerung der Rollläden
  • Video-Gegensprechanlage
Jennifer Lay

Ihre Ansprechpartnerin

Jennifer Lay

Vertrieb Maxx Haus, Privatkunden
Telefon: + 49 6754 9200-0

Nachricht senden

Mehr von Schneider Bau

Schneider Man Logo

Die 85-jährige Firmengeschichte von Schneider Bau spricht für sich: Zuverlässigkeit, Fortschrittlichkeit und Wirtschaftlichkeit.

Mehr über Schneider Bau

Schneider Man Logo

Unsere Profis für Qualitäts­handwerk bei allen Bauvorhaben. Professionell, fachlich hochqualifiziert und voller Leidenschaft.

Mehr über Schneider Man

Auszeichnungen und Partner

Meisterhaft Logo

Schneider Bau wurde für termin­gerechte, saubere Bauweise und besonderes Engagement in der Fort- und Weiterbildung ausgezeichnet.

AMS Bau Logo

Schneider Bau ist zertifiziert für systematischen, betrieblichen Arbeitsschutz zur Sicherheit und für die Gesundheit aller Mitarbeiter.

SooNahe Logo

Schneider Bau ist SooNahe-Partner und Hauptsponsor der Jugenspiel­gemeinschaft SooNahe.

Icon schließenSchließen